Nach dem Absetzen von hormonellen Kontrazeptiva braucht Dein Körper Zeit, sich wieder “einzupendeln” und das dauert bei jeder Frau unterschiedlich lange. Du kannst trackle nach dem Absetzten aber sofort benutzen. 

Für eine sichere Auswertung (und auch für Prognosen für den nächsten Zyklus) braucht trackle aber einen kompletten Zyklus (also vom ersten Tag der Menstruation bis zum ersten Tag der nächsten Menstruation mit einem von trackle gemessenen und erkannten Eisprung dazwischen).


Falls Du eine Blutung nach dem Absetzen bekommst (=Abbruchblutung), kannst Du diese Blutung schon als Deine erste Menstruation in die trackle App eintragen.


PS: Kennst Du bereits unsere kostenfreien Online-Webinare? Darin lernst Du alles rund um Deinen Zyklus und wie Du dank der hormonellen Vorgänge ganz einfach, innovativ und sicher mit trackle verhüten kannst oder einen Kinderwunsch erfüllen kannst. 


Klicke >> hier <<, um zum Webinar zur Verhütung zu gelangen.  


Oder >> hier << bei einem Kinderwunsch.