In diesem Video siehst Du den genauen Ablauf der Datenübertragung: 

>> klicke hier, um zu Youtube zu gelangen << 


Wenn Du ein Android-Handy hast, ist es wichtig, dass Du der trackle App erlaubst, auf Deinen Standort zuzugreifen. Bitte überprüfe also Deine Handyeinstellungen und sieh nach, ob unter Apps die Erlaubnis gegeben ist. Zusätzlich musst Du Deinen Standort (GPS) auch einschalten, BEVOR Du die Daten überträgst.


Die Reihenfolge der Datenübertragung ist folgendermaßen:


  1. nimm den Sensor aus der Box. Er sollte dabei dreimal kurz blinken.
  2. öffne die App, navigiere auf den gelben Tab und sieh' nach, ob da "Bereit zur Synchronisierung" steht.
  3. stelle den Sensor in die Box. Er sollte jetzt zweimal kurz blinken.
  4. warte, bis sich in dem gelben Tab die Anzeige auf "Daten werden übertragen" ändert.
  5. bewege weder Dein Handy noch Deinen Sensor, wechsle nicht in eine andere App und warte, bis die Anzeige wieder auf "Bereit zur Synchronisierung" springt.
  6. sind beide Zeiten bei der Überprüfung und Übertragung aktuell, hat es funktioniert. Deine Daten wurden übertragen!